Loading...
Über mich2018-08-29T16:12:35+00:00

Mein Lebenslauf in Daten

Geboren
In Hamburg

Studium

  • Abitur in Bremen
  • Medizinstudium in Köln und Berlin
  • seit der Approbation Studium der Homöopathie (unter anderem bei Jobst Künzli von Fimelsberg, Georgos Vithoulkas und Ananda Zaren)
  • Promotion bei Professor Helmchen: „Reaktionen psychiatrischer Patienten bei Fernsehaufnahmen“
  • Ausbildung in TCM und Qi Gong (bei Qi Duan Li, Li Jun Feng und anderen) / Befähigung zur Lehrerin
  • Ausbildung in medizinischer Hypnose

Praxis

  • niedergelassen in eigener Praxis in Berlin
  • Zusatzbezeichnung Homöopathie durch die Ärztekammer Berlin
  • Weiterbildungsermächtigung für den Bereich Homöopathie durch die Ärztekammer Berlin

Vorträge und Weiterbildung für Kollegen im In- und Ausland

Begründung der dreijährigen Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Homöopathie durch die Ärztekammer Berlin

Auszüge aus der Vortragstätigkeit:

  • Berliner Verein homöopathischer Ärzte: „Die Psyche der Nosoden“
  • „Was ist eine Krankheit im Rahmen der klassischen Homöopathie, welche Patienten sollten dieser Heilmethode zugeleitet werden“

Dozentin der in Berlin stattfindenden ABC-Kurse

Zahlreiche Fernsehdiskussionen über Homöopathie unter anderem bei „Alternative Heilmethoden“ und „Qui Vive“

Vorträge bei der Liga Medicorum Internationalis, sowie bei der Jahrestagung des deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte

Seminarleiterin der „Studenteninitiative Homöopathie“ in Wien

Vortrag beim World Qi Gong Congress: „Qi Gong Unterricht mit Kindern“

Weitere Tätigkeiten

  • Wissenschaftliche Studien zu Homöopathie und zu Qi Gong
  • 20 Jahre Vorstandstätigkeit Berliner Verein homöopathischer Ärzte
  • Gründungsvorstand der Homöopathie-Stiftung des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte e.V.
  • Vorstand der Hahnemann-Gesellschaft – Arbeitsgemeinschaft
    klassisch homöopathisch behandelnder Ärzte e.V.
  • Gründungsvorstand von „Homöopathen ohne Grenzen“
  • Vorstand ECH (European Council for Homeopathy)

Zusatzqualifikation

Neben der Homöopathie qualifiziere ich mich in folgenden Bereichen ständig weiter:

  • Qi Gong
  • therapeutische Hypnose
  • TCM Diagnostik
  • Diät- und Ernährungsberatung

Was mich bewegt

Homöopathie macht glücklich!

Als homöopathische Ärztin darf ich den ganzen Tag Menschen beobachten, interessiere mich nicht nur für den Halsschmerz, sondern auch dessen Veranlassungen und sogar dessen Ursache.

Ich darf Abstriche und Blutbilder machen, über Körperübungen sprechen oder Entspannungsmethoden, und dann all diese Dinge einfließen lassen in meine homöopathische Betrachtung der Ungleichgewichte in dem Menschen vor mir. Wir können über seelische Befindlichkeiten genauso sprechen wie über spezifische Schmerzen oder körperliche Gebrechen, und all diese Hinweise können Mosaiksteinchen sein auf dem Weg zu der Arzneiverschreibung, die den Patienten ganzheitlich heilen und glücklich machen kann.

Die homöopathische Arznei setzt einen Heilungsimpuls, wirkt auf Energiebereiche im Organismus, so dass letztlich die Patienten sich selbst gesund machen. Ich darf lenken und beobachten und mich freuen wenn Heilung gelingt.